Schlagwörter

,

… und jedes Jahr die gleiche Frage bei der Umstellung der Uhr 😉

…. also ich versuch es mir so zu merken:

Die Uhr rückt von 2 auf 3 Uhr vor!

Es fehlt uns eine Nachtstunde und somit 60 Minuten unseres so geliebten Schlafs.

Gestern klingelte mein Nachbar Richard, um mir dieses Foto zu überbringen:

Morgen kann er den Blick in meinen Garten eine Stunde weniger genießen, macht aber nix, er wird um diese Zeit eh schlafen 😉

und zwischenzeitlich, die Aufnahme entstand Anfang Februar, ist dort der Frühling eingezogen und ich bin gespannt, ob er mir demnächst ein der Jahreszeit entsprechendes Foto vorbei bringen wird.

Advertisements