Schlagwörter

, ,

ein Gründonnerstag in Weiß:

binnen kürzester Zeit, nach heftigem Donnergrollen hüllte sich diese Hagelschicht über meinen Garten

hier auf dem Vordach aus der Nähe

und hier noch meine Gartenschuhe

heute im SWR1 „gehört gehört“ gehört:

Die Bundesregierung hat per Gesetz die Gebühr pro e-Mail auf 0,01 € zum ersten Juni 2010 festgesetzt.

Würden dann die Spam’s weniger?

Viele Befragten fanden dies gar nicht so übel. Sie argumentierten nämlich eben damit, dass dann die Webemails ausbleiben würden.

Aber was, wenn die Mails dann im Paket sozusagen als Flat für wenige Teuros erworben werden können?

Keine Sorge,

wir werden weiterhin mit Spams „versorgt“ ….

das war nur der Aprilscherz des Senders 😉

Advertisements