Schlagwörter

Ein Fensterplatz mit Kissen und wärmenden Sonnenstrahlen. Dort gibt es einiges zu sehen:

Nachbars Katzen, gassigehende Hunde, Pferde die zur Koppel gebracht werden, Spaziergänger, vorbeifliegende Vögel und die sich im Wind bewegenden Blätter von Büschen und Bäumen ….nur momentan wenige spielende Kinder, weil sie seit Samstag in den Ferien sind.

Juni hat sich erstaunlich gut eingelebt. Sie flitzt durchs Haus, als wäre sie schon immer hier gewesen. Die großen Glasmurmeln werden über den Holzboden geschubst. Jeden Morgen hole ich alle Bällchen, Murmeln und Spielmäuse mit einem Meterstab unter den Schränken hervor. Sogar im frisch eingefüllten Katzenklo spielt Juni mit dem raschelnden Streu.

Herrlich dieser Spieltrieb!

Advertisements