Schlagwörter

,

und hier mein Sonntags-Apfelkuchen-Rezept aus Lecker.de

Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • 300 g + etwas Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g + 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 175 g kalte + etwas Butter
  • 1,25 kg Äpfel (z.B. Elstar)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 125 g Puderzucker
kJ
k.A.
Eiweiß
3
Fett
10
KH
42
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Gedeckter Apfelkuchen

1 Für den Mürbeteig 300 g Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Vanillezucker, Ei und 175 g kalte Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2 Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 100 ml Wasser, Zitronensaft, 75 g Zucker und Zimt aufkochen. Zugedeckt 6–8 Minuten köcheln. Sehr gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.
3 Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Eine Springform (ca. 26 cm Ø) fetten. Ca. 3/4 des Teiges auf ­wenig Mehl rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen. In die Springform legen, dabei den Rand ca. 4 cm hoch andrücken. Boden mit
4 einer Gabel mehrmals einstechen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 12 Minuten vorbacken.
5 Inzwischen restlichen Teig auf wenig Mehl rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Form aus dem Ofen nehmen. Boden mit Semmelbröseln bestreuen und die Äpfel darauf verteilen. Teigdeckel darauflegen und den Rand vorsichtig andrücken. Bei gleicher Temperatur auf der untersten Schiene 45–50 Minuten weiterbacken. Kuchen auskühlen lassen.
6 Puderzucker und 3 EL Wasser glatt rühren. Gleichmäßig auf den Kuchen streichen. Trocknen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

ich habe etwas weniger Äpfel genommen, einen Teelöffel Speisestärke, einen Eßlöffel Rosinen und 2 Teelöffel Calvados in die Apfelmasse gegeben. Semmelbrösel wurden durch Löffelbisquit-Brösel ersetzt.

Den Mürbeteig habe ich superfix im Thermomix zubereitet 😉

http://www.adler-muehle.de/laden/willkommen.html

Advertisements