Schlagwörter

,

IMG_0922.JPG

für eine Person:

1 größerer Chicorée
1 unbehandelte Orange
3 dünne Scheibchen magerer Bauchspeck
1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
3 cm Vanilleschote
1 Handvoll Peccorino, mit der Microplanreibe grob geraspelt
etwas Peppercino
Frisch gemahlener Pfeffer
etwas Sahne
1 Portion Spaghetti

Orange, waschen, trockenreiben, mit dem Zestenreisser 1 Teelöffel richten
1/2 Teel. Schale abreiben, Frucht schälen und Orange filetieren, Saft auffangen. Vanilleschote auskratzen.
Speck fein würfeln. Schalotte in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Chicorée in halbzentimeter breite Streifen schneiden.
Speck und Schalotten ohne Fett anbraten, Temperatur runterschalten, Orangenschale, Vanillemark und Knoblauch zugeben. Mit Pepperocino, Salz und Pfeffer würzen, Sahne zugeben.
Wasserbaus Kochen bringen, gut salzen, Vanilleschote zugeben. Spaghetti al dente kochen. Wasser abgießen
Chicorée, Spaghetti in Pfanne geben, zweidrittel Peccorino darübergebreitet, bei mittlerer Hitze unterrühren bis alles Temperatur hat. Etwas Orangensaft und die -Filets zugeben. Auf dem Teller mit Orangenzesten und restlichen Parmesanspänen anrichten.

Bon appetite!

Rezeptidee aus „einfach handgemacht“ leicht abgewandelt.

Advertisements