Schlagwörter

,

Es war endlich an Zeit einen Workshop mit Andrea Schultz zu buchen. Dieser war allerdings schon im August, aber mir läuft einfach die Zeit davon…..

Schöne Schilder haben alle Teilnehmerinnen voller Stolz mit nach Hause genommen. Mich hat der Workshop inspiriert damit auch daheim weiterzumachen. Viel ist. Noch ist nicht vielentstanden, das hat allerdings noch einen anderen Grund. Seit Jahrzehnten ist mir ein altes Schränkchen im Treppenhaus ein Dorn im Auge. Eigentlich dacht ich, das ich das Teil entsorgen und nach etwas anderem umschauen sollte. Aber mit Wegwerfen hab ich es nicht so. Ein Anstrich wäre nur mit viel Aufwand möglich gewesen, weil das Holz gewachst ist. Das Kreidefarbewachs ist mir ja nicht unbekannt und ein Versuch war es mir allemal wert. Inzwischen habe ich mit grauem und schwarzem Wachs gearbeitet. Der Schrank ist inzwischen RICHTIG shabby und gefällt nicht nur mir, auch meine Familie war erstaunt, was dabei herauskam, obwohl ich mit dem Bearbeiten noch nicht fertig bin. Möchte jetzt erstmal abwarten, bis das Wachs gut eingetrocknet ist. Danach entscheide ich über weitere Farbige Wachsschichten…..gut Ding bedarf bekanntlich Weile.

Werbeanzeigen