Doch hat sich etwas geändert, nicht nur im Urlaub, seit diesem Jahr jeden Morgen darf ich zum Schwimmen an (meinen) See ….. oft ist’s meiner, weil zu meiner Besuchszeit die Meisten anderweitig beschäftigt sind.

Während dieser momentanen Hitze genieße ich diese entspannte, erfrischende Zeit im See besonders. Jetzt im Ruhestand läuft mir nichts davon, außer der Zeit, mit diesem Phänomen habe ich mich inzwischen arrangiert. Eigentlich könnte der Garten etwas mehr Zuwendung brauchen, aber nicht in der Hitze. Sollte jedoch meine innere Uhr mich in den kommenden Tagen sehr früh, also wenns grade dämmert, wecken werde ich zur Tat schreiten.

Die kleine Mitbewohnerin hat eine neue kreative Beschäftigung entdeckt. Sie klaut zerknülltes Papier und verarbeitet diese zu Papierschnipsel: