Schlagwörter

, ,

Ein solches Bäumchen steht in meinem Garten. Vor über 15 Jahren bekam ich es vom damaligen Feldhüter geschenkt. Er hat es selber gezogen. Diese Sorte von Pfirsichen findet man häufig hier am Kaiserstuhl, man nennt ihn hier Rebbergpfirsich, oftmals wuchsen sie früher am Rande der Reben (Weinberge). Leider sind sie heutzutage kaum noch dort anzutreffen. Vielleicht wird sich dies auch wieder ändern, denn es tut sich was:  Im Wallis/Schweiz startet man Versuche und es werden Pfirsichkerne benötigt, deshalb werden meine nach der Ernte auf den Weg dorthin geschickt. Die Frucht jedoch liebe ich sehr. Kuchen und Konfitüren hab ich schon daraus hergestellt, dabei experimentiere ich gerne mit Gewürzen. Heute mit Kardamom, jetzt bin ich gespannt wie diese Konfitüre schmeckt. Pfirsichkonfitüre

Advertisements