Cardigan mit Raglan-Lochmuster

Schlagwörter

, ,

Mein erster RVO aus dem Buch Stricken Masche für Masche von Marisa Nöldeke

nach Anleitung mit dem angegebenem Material entstand ein herrlich weiches Kuschelteil. Sämtliche Unklarheiten wurden spätestens über die entsprechenden Videos, welche auf You Tube abrufbar sind, behoben.

Advertisements

Technikworkshop unter Schwestern in Riegel

Am 15. Februar trafen wir 4 Schwestern uns im Kreidefarbeladen Yellowchair zu einer gemeinsamen kreativen Auszeit. Begleitet hat uns Caro die Freundin meines Neffen. Auf dem ersten Foto von links nach rechts Petra, Inge, Caro, Christel(Acice) und Martina.

Über das Ergebnis waren wir sehr erfreut und gingen voller Stolz und glücklich nach Hause.

Wie kam ich auf dieses Motto? Ganz einfach: an diesem Tag hatte ich meine offizielle Verabschiedung in den Ruhestand.

Neues aus der Schilderwerkstatt

Schlagwörter

MDF-Platten mit Kreidefarbe aus dem Yellochair-Laden in Riegel angestrichen. Text mit einer vorgefertigten Schablonen aussuchen, gibt’s auch dort im Laden. Schablone platzieren und mit Kreidefarbe und Schablonierpinsel loslegen, was das Zeug hält. Leute das macht Spaß und entspannt sehr. Man kann dann noch mit verschiedenen Techniken noch verschönern. Diese möchte ich aber nicht verraten. Es lohnt sich bei Andrea Schultz im Kreidefarbeladen vorbeizuschauen und vielleicht auch einen Kurs über den WebShop zu buchen.

Schilderworkshop bei Yellochair – Kreidefarbe in Riegel

Es war endlich an Zeit einen Workshop mit Andrea Schultz zu buchen. Dieser war allerdings schon im August, aber mir läuft einfach die Zeit davon…..

Schöne Schilder haben alle Teilnehmerinnen voller Stolz mit nach Hause genommen. Mich hat der Workshop inspiriert damit auch daheim weiterzumachen. Viel ist. Noch ist nicht vielentstanden, das hat allerdings noch einen anderen Grund. Seit Jahrzehnten ist mir ein altes Schränkchen im Treppenhaus ein Dorn im Auge. Eigentlich dacht ich, das ich das Teil entsorgen und nach etwas anderem umschauen sollte. Aber mit Wegwerfen hab ich es nicht so. Ein Anstrich wäre nur mit viel Aufwand möglich gewesen, weil das Holz gewachst ist. Das Kreidefarbewachs ist mir ja nicht unbekannt und ein Versuch war es mir allemal wert. Inzwischen habe ich mit grauem und schwarzem Wachs gearbeitet. Der Schrank ist inzwischen RICHTIG shabby und gefällt nicht nur mir, auch meine Familie war erstaunt, was dabei herauskam, obwohl ich mit dem Bearbeiten noch nicht fertig bin. Möchte jetzt erstmal abwarten, bis das Wachs gut eingetrocknet ist. Danach entscheide ich über weitere Farbige Wachsschichten…..gut Ding bedarf bekanntlich Weile.

Knit-A-Long „Bel Air“

Schlagwörter

,

FullSizeRender

Dieses Nadelprojekt ist aus Tanja Steinbachs Strickschmiede und für Anfänger die weiterkommen wollen eine kleine Herausforderung.

Mehr darüber auch in der Facebook-Gruppe ARD Buffet Knitalong wir handarbeiten gemeinsam.

Hier den Link zum Beginn des Projektes

Das Copyright für diese Anleitung liegt bei Tanja Steinbach 

Material aus dem Wollparadies in Emmendingen cool wool lana grossa

 

Simone aus a Little Book of Shawls von Heike Gittins und Claudia Freiss

Abgenadelt ……

relativ flott voran ging dieses Projekt voran. Die Muster sind einfach, rechte und linke Maschen, also Zählen ist mitunter angesagt, mehr verrate ich dazu nicht. Dieses kuschelige und 7 weitere zu stricken oder häkeln in

„A Little Book of Shawls“ von Heike Gittins und Claudia Feiß zu beziehen im Wollsinn Shop.

Gestrickt mit Fine Tweed von Rowan

Neues aus der Feigenzuchtanstalt

Der Feigebusch wucherte Richtung Straße und wurde zum Verkehrshindernis, deshalb mein Gedanke, den entfernten Grünschnitt kurzerhand zu köpfen. Ein Minigewächhaus stand noch im Keller, Wurzelaktivator von Neuendorff war ebenfalls vorhanden. Am 2. September die Stecklinge präpariert, einen Tag später schon schlüpften die neuen Blätter aus den Triebspitzen …. ob sich das unterirdisch auch so gut entwickelt ist bis heute nicht zu sehen. Sobald diesbezüglich etwas sichtbar wird, möchte die unteren Ende ja nicht stören, werde ich an dieser Stelle berichten.