Schlagwörter

Draußen treibt ein Sturmwind bei 11 Plusgraden Wolken übers Land!

Die Geschwindigkeit dieses Schauspiels erinnert mich ein wenig wehmütig an meinen Urlaub vergangenes Jahr in Island. Nur habe ich dort im April eher Temperaturen um die 0-Grand-Grenze und tiefer zu spüren bekommen, wobei der immer währende mehr oder wenig starke Wind das Ganze noch kälter erscheinen ließ.

Auch dieses Jahr werden wir wohl in 21 Tagen wieder sagen:

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Advertisements